Unser Spendenkonto:

Konto-Inh: Aktion Deutschland hilft
Kto-Nr: 10 20 30
BLZ: 370 800 40 (Dresdner Bank)
Verwendungszweck: Cold Run für Pakistan


Wie können Sie die Erdbebenopfer in Pakistan unterstützen?

Sicherlich ist ein Lauf von insgesamt 20km durch München und bei Minusgraden
nicht jedermanns Sache, aber es gibt eine Reihe anderer Möglichkeiten sich an
unserer Veranstaltung zu beteiligen. Mit der folgenden Auflistung bieten wir
Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Hilfe und Unterstützung:


-          Übernahme einer „Patenschaft“ für einen oder mehrere Cold Runner
      (pro gelaufenen Kilometer fällt eine Spende in Höhe von 10,- Euro an)

-         Sponsoring der Veranstaltung durch Geld- oder Sachwerte

-         Direkte Einzahlung auf das Spendenkonto

-         Beteiligung an unserer Tombola
      (und gewinnen Sie tolle Sachpreis! Der Erwerb eines Loses beträgt 5,- Euro)

-          Teilnahme am Lauf
            (Teilnahmebedingungen siehe unter der Rubrik „Ausschreibung“)

 o        Sportbegeisterte laufen für Ihr Unternehmen

   o       Privatpersonen mit einem Sportlerherz
 

Und vieles mehr. Wir sind auch offen für Ideen ihrereseits, sprechen Sie uns an!
Jede Aktivität bedeutet für Pakistan einen weiteren Tag Leben und einen ertragbaren Winter.

Ihre Bemühung zahlt sich aus, denn es ist unser Bestreben, ohne Verwaltungskosten und
sonstigen Abzügen, die Spenden an die Menschen in Not weiterzureichen.

Für Spenden ab 50€ wird eine Spendenquittung fürs Finanzamt ausgestellt.



Spendennachweis


Es wird zugesichert, daß das Geld ausschließlich d.h. zu 100% der Pakistanhilfe zugute kommt. Die Sponsoren geben das Geld also nicht in für den Cold Run (und dessen Kosten), sondern den bedürftigen Menschen in Pakistan. Die Kosten für die Aktion werden wir so gering wie möglich halten, um so viel Geld wie möglich spenden zu können. Die gewonnenen Erlöse werden für keine anderen Zwecke verwendet!

Die Organisation Aktion Deutschland hilft, an die der Spendenerlös geht, wurde nach dem „dzi“ Zertifikat ausgesucht! D.h. daß ein Nachweis für die VErwendung der Sspendengelder erbracht werden muß und daß keine hohen Verwaltungskosten anfallen. Damit viel Geld an die richtige Stelle kommt und nicht in der Verwaltung versickert.