Veranstalter

Schirmherrin
Fr. Christine Strobl, 2. Bürgermeisterin der Bayr. Landeshauptstadt München

Veranstalter
München Road Runners Club - MRRC München e.V.

Weiterhin wird die Veranstaltung unterstützt von Martina Ertl (mehrfache Ski-Weltmeisterin)


Charakter der Veranstaltung


Dies ist eine Benefitsveranstaltung, kein Wettkampf! Alle Teilnehmer wollen die Solidarität mit den frierenden Menschen in Pakistan zeigen und mithelfen, daß möglichst viel Geld gesammelt werden kann. Wir laufen alle gemeinsam als Gruppe. Das Tempo ist sehr gemäßigt ca. 6min/km. Die einzelnen Lauf-Etappen von Sauna zu Sauna betragen zwischen 3-6km, Laufzeit ca. 20-40min. Es ist nicht gestattet mit langen Hosen zu laufen. Die Männer dürfen keine Oberbekleidung tragen, die Frauen sind mit einem kurzen Top bzw. Bikini-Oberteil bekleidet.  Wir haben aus Sicherheitsgründen ein begleitendes Fahrzeug, das in gewissen Abständen auf der Laufstrecke parkt und unsere Wärmebeutel transportiert, falls ein Läufer aufhören möchte oder eine warme Jacke benötigt.


Termin

Samstag, der 14.01.2006
Startschuß: 12:00 Uhr / Zielankunft ca. 17:30 Uhr

Anschließend pakistanisches Buffet für alle Läufer.


Regelmäßiges Cold Running Training


Treff jeden Mittwoch um 20:00 Uhr in der Olympiabad-Sauna mit anschließendem Cold Run auf den Olympiaberg und durch den Olympiapark.
(Happy Hour Sauna-Eintritt ab 20:00Uhr nur 9,50 Euro !!)

Am 06.01.2006 (Heilige Drei Könige) ist ein Probe-Cold Run auf der Original-Laufstrecke durch die Elixiaclubs geplant. Die zum Lauf angemeldeten Cold Runner bekommen hierzu eine eigene Einladung.


Startgebühr/ Spenden

Einzelstarter:  20 Euro
Staffelstarter: 15 Euro (je Person)
(die Startgelder werden ausschließlich als Spendenerlös verwendet)

Wer möchte darf auch mehr spenden, nimmt dann für jede 5€, die über das Startgeld hinausgehen, automatisch wie jeder andere Spender an der Tombola teil und kann tolle Preise gewinnen. Die Lose bekommt der Teilnehmer im Ziel.
Ferner wird jeder Teilnehmer ein unvergessliches Lauferlebnis mitnehmen und die Gewissheit, was Gutes getan zu haben.

Wir würden uns natürlich freuen, wenn ihr bei Freunden euerer Verwandschaft oder bei euren Arbeitskollegen bzw. euerem Chef nachfragen könnt, ob er euch ein paar Laufkilometer sponsert ab 50€ kann eine Spendenquittung für´s Finanzamt ausgestellt werden. Vielleicht könnt ihr ja im Namen euerer Firma starten. Nähere Informationen welche Organisation unterstützt wird, siehe "Spenden für Pakistan"


Läuferverpflegung

Im Ziel gibt es ein leckeres pakistanisches Buffet u.a. Hühnchenbein in Curry mit Tsai-Tee.
Außerdem von Orthomol besondere Präparate zur schnellen Regeneration und Stärkung der Immunabwehr (es soll ja keiner eine Erkältung mit nach Hause nehmen !).

Sehr wichtig ist, daß jeder Teilnehmer in seinem Wärmebeutel etwas zu trinken dabei hat, da ja der hohe Wasserverlust durch die Sauna zeitnah ausgeglichen werden muß. Ferner wird Elixia in den Clubs isotonische Getränke zur Verfügung stellen.


Einzelstart

Der Einzelstarter muß nicht zwingend die gesamte Strecke bewältigen. Wer nur bestimmte Etappen oder nur eine z.B. die Schlußetappe, laufen möchte, möge dies bitte in der Anmeldung bekannt geben, damit die Saunakapazitäten optimal geplant werden kann.


Staffelstart

Es kann auch ein Team mit 2-4 Personen gebildet werden, wobei die einzelnen Etappen beliebig auf die Team-Mitglieder verteilt werden können. Das Team ist für den Transport der Personen, die nicht gerade laufen, zum nächsten Etappenstart selbst verantwortlich. Hierbei zählt ein Team als ein Teilnehmer d.h. es darf nur der Teilnehmer in die Sauna, der die nächste Etappe läuft.


Teilnehmerlimit

Da die Kapazität der Saunen begrenzt ist, sind wir leider gezwungen, das Teilnehmerfeld auf 25 Cold Runner zu beschränken. Also möglichst bald anmelden!


Anmeldung

Sie können sich über ein Email an info@cold-runners.de anmelden. Nennen Sie uns auch, ob sie als Einzelstarter oder Team antreten und ob Sie als Einzelstarter die Gesamtstrecke in Angriff nehmen wollen oder nur einzelne Etappen. Ferner wieviel Geld sie ungefähr spenden möchten.


Laufstrecke


Die gesamte Laufroute beträgt 20km und führt quer durch München. Die Teilnehmer müssen nicht zwingend die Gesamtstrecke laufen - es dürfen auch beliebige Teilstrecken gelaufen werden. Die letzte Etappe verläuft als Höhepunkt am Siegestor vorbei auf der Leopoldstraße zur Münchner Freiheit.

Folgende Elixiaclubs begrenzen die einzelnen Etappen:

1. Elixia Club Berg-am-Laim (Start)
2. Elixia Club Cardio
3. Elixia Club West
4. Elixia Club Lenbachpalais
5. Elixia Club Leopark (Ziel)

(c) Elixia Studios München

Wichtige Eckpunkte der Laufroute

Berg-am-Laim - Ostbahnhof - Rosenheimerplatz - Reichenbachbrücke - Baldeplatz - Poccistr - Theresienwiese - Donnersbergerbrücke - Landsbergerstr - Hauptbahnhof - Stacchus - Lenbachplatz - Karolinenplatz - Siegestor - Leopoldstr - Münchner Freiheit



Time-Table


Aktivität
Aufbau/Sponsorenaktivitäten Elixia Berg-am-Laim
Eintreffen der Läufer im Elixia Berg-am-Laim
Vorbesprechung
Sauna-Check-In
Sauna-Warm-Up 1
Run 1
Sauna-Check-In 2 Elixia Cardio
Sauna-Warm-Up 2
Run 2
Sauna-Check-In 3 Elixia West
Sauna-Warm-Up 3
Run 3
Sauna-Check-In 4 Elixia Lehnbachpalais
Sauna-Warm-Up 4
Run 4
Check-In 4 Elixia Leopark
Duschen/Verpflegung für die Athleten
Scheck-Überreichung
Zeit
10:00-11:30 Uhr
11:00-11:30 Uhr
11:30-11:45 Uhr
12:00-12:15 Uhr
12:15-12:30 Uhr
12:30-13:00 Uhr
13:00-13:15 Uhr
13:15-13:30 Uhr
13:30-14:15 Uhr
14:15-14:30 Uhr
14:30-14:45 Uhr
14:45-15:15 Uhr
15:15-15:30 Uhr
13:30-15:45 Uhr
15:45-16:30 Uhr
16:30-16:45 Uhr
16:45-17:30 Uhr
17:30-18:30 Uhr


Ausrüstung


Für den Cold Run werden benötigt:

  • gute Laune und positive Lebenseinstellung
  • Kurze Kurze Laufhose/Top für die Ladies
  • Kurze Badehose/Bikini (nur für die erste Etappe)
  • warme Mütze
  • Handschuhe
  • Laufschuhe (hohe Socken)
  • Unterarmwärmer (nice to have)
  • Startnummernband und 4xSicherheitsnadel

Für die Saunas wird ein kleiner Wärmebeutel benötigt, welcher enthält:

  • großes großes Sauna-Handtuch
  • kleines Handtuch (zum Duschen nachher)
  • saubere Badeschlappen
  • kleiner Kulturbeutel
  • Getränk (min. 1 Liter)
  • evtl. kleiner Bademantel (für die Ruhepausen)

Für das Ziel wird eine Tasche benötigt:

  • Wärmekleidung
  • Straßenschuhe
  • Wertsachen, Schlüssel
  • Alles was ihr nach dem Lauf benötigt!



Tombola

Die Lose für die Tombola können am Stand des Charity Cold Runs am mrrc-Silvesterlauf
(31.12.05 / Olympiapark) und vom 10.01-14.01 in den Elixia-Clubs auf der Laufroute gekauft werden.


Es gibt folgende Preise zu gewinnen:

3x Elixia-Probemitgliedschaft für ein Monat
3x Elixia-Probemitgliedschaft für eine Woche
3x Essengutscheine für das Pakistanische Restaurant Deeba

Diverse Sportartikel und Laufzubehör folgender Firmen/Sportgeschäfte:
- Sport Ruscher
- Laufbar
- Swim&Bike
- Ultrasports
- Hertie
- Orthomol
- München-Marathon
(insgesamt mehr als 100 Einzelartikel)


Haftungsausschluß


Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß die Teilnahme auf eigenes Risiko geschieht, was jeder Teilnehmer bei der Anmeldung auch unterschreiben muss. Der Heiß-Kalt-Wechsel eine hohe Kreislauf-Belastung darstellt. Jeder Cold Runner muß selbstverantwortlich entscheiden, ob sein Gesundheits- und Trainingszustand eine Teilnahme am Event zuläßt. Im Zweifelsfall ist ein ärztliches Atest einzuholen. Es wird dringend angeraten, bei Teilnahme am Charity Cold Run zur Vorbereitung vorab an einem der Cold Running-Trainings (siehe oben) teilzunehmen, um so besser die Reaktionen seines Körpers auf die Belastungen einschätzen zu können. Durch die Anmeldung entbindet der Teilnehmer den Veranstalter von jeglicher Haftung.